Die besten Schlankheitstabletten – Ranking 2020

Eine Schlankheitskur kann langwierig und schwierig sein. Oft bringen eine restriktive Ernährung und mörderisches Training nicht die gewünschten Ergebnisse und demotivieren zu weiteren Anstrengungen, um das Traumgewicht und die Traumfigur zu erreichen. In solchen Fällen kann eine Nahrungsergänzung mit Präparaten, die die Gewichtsabnahme beschleunigen, eine Chance oder sogar das letzte Mittel sein.

Auf dem Markt findet man die verschiedensten Tabletten zum Abnehmen. Einige von ihnen sind nur für Personen mit Fettleibigkeit bestimmt und müssen vom Arzt verschrieben werden. Andere Präparate, die nicht zu den Medikamenten gehören, sondern Nahrungsergänzungsmittel genannt werden, kann man in Apotheken, Drogerien, Reformhäusern oder im Internet beziehen.

In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen beliebte Präparate dieser Art sowie die Grundsätze ihrer Wirkungsweise sowie bewährte Anwendungsverfahren vor.

Inhaltsverzeichnis

Wie wirken Schlankheitstabletten?

Wir räumen mit Mythen auf, denn hier ist keine Magie im Spiel!

Schlankheitstabletten sind keine Zaubermittel, um unnötige Zentimeter und Kilogramme loszuwerden. Diese Präparate sollten als unterstützende Mittel im traditionellen Verfahren zur Gewichtsabnahme behandelt und verwendet werden, wo eine ausgewogene Ernährung und körperliche Aktivität im Vordergrund stehen.

Schlankheitssupplemente können eingenommen werden, um die Gewichtsabnahme zu beschleunigen und die Auswirkungen der damit verbundenen Änderung des Lebensstils zu konsolidieren. Sie sind also kein Ersatz.

Die Verwendung von Schlankheitstabletten ohne Diät oder Bewegung ist unzureichend [1] und bringt sicherlich keine zufriedenstellenden Ergebnisse.

Schlankheitstabletten

Effektive Zusammensetzung

Schlankheitspräparate erleichtern die Anstrengungen um einen gesunden Body-Mass-Index und eine schlanke Figur, und zwar durch die umfassende Wirkung der darin enthaltenen Wirkstoffe.

Die auf dem Markt erhältlichen Schlankheitsmittel haben eine unterschiedliche Zusammensetzung. In den einzelnen Rezepturen werden sowohl natürliche Substanzen (z.B. Pflanzenstoffe) als auch synthetische Verbindungen sowie zusätzliche Vitamine und Spurenelemente mit gesundheitsfördernden Eigenschaften verwendet.

Die in den Schlankheitstabletten enthaltenen Verbindungen haben folgende Wirkung:

  • Sie stimulieren das Nervensystem;
  • Sie verleihen Energie;
  • Sind anregend;
  • Rufen das Gefühl der Sättigung hervor;
  • Beschleunigen den Stoffwechsel;
  • Regulieren die Aufnahme von Nährstoffen aus der Nahrung;
  • Ergänzen fehlende Nährstoffe im Körper;
  • Sie entgiften den Organismus;
  • Sind ein Antioxidans.

Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln zur Gewichtsabnahme – ein kleines Kompendium

Vor dem Kauf

Bevor Sie in den Laden oder die Apotheke gehen, um Schlankheitstabletten zu kaufen, lohnt es sich bestimmt zu überlegen, ob die zuvor erzielten mäßigen Ergebnisse im Kampf um eine schlanke Figur und das richtige Gewicht nicht durch gesundheitliche Probleme verursacht werden [2].

Es zeigt sich nämlich, dass die Gewichtsabnahme bei verschiedenen Krankheiten schwierig und der Verlust an Gewicht und Umfang erst nach einer vollständigen Genesung möglich ist.

Die besten Schlankheitstabletten

Darüber hinaus können bestimmte Krankheitsbilder die Option ausschließen, bestimmte Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen anzuwenden. Folgende Gründe kommen hier in Betracht:

  • Gegenanzeigen zur Supplementierung mit Substanzen, die ein Ausbreiten der Krankheit unterstützen (selbst wenn sie allgemein als vorteilhaft angesehen werden!) oder wenn diese die Wirkung der in den verschriebenen Medikamenten enthaltenen Wirkstoffe schwächen können (z.B. durch verminderte Absorption);
  • Gefährliche Kreuzreaktionen mit den zur Krankheitsbekämpfung eingesetzten Medikamenten (oft mit drastischen Folgen).

Daher empfiehlt es sich, vor Beginn der Nahrungsergänzungsphase, die das Abnehmen erleichtern soll, einen Arzt aufzusuchen.

Sicherheit bei der Supplementierung

Sie das Schlankheitsmittel zum ersten Mal einnehmen, auf jeden Fall die Packungsbeilage lesen. Sie enthält Informationen über alle Gegenanzeigen zur Anwendung des Präparats und wertvolle Hinweise über die darin enthaltenen Allergene sowie über die Häufigkeit und Art der während der Anwendung auftretenden Nebenwirkungen.

Es sei daran erinnert, dass Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsabnahme eine ausgewogene Ernährung nicht ersetzen und auf keinen Fall einen Ersatz für die traditionelle Ernährung darstellen können [1]. Darüber hinaus ist es sicherer, nur eine Art von Präparat zur Unterstützung der Gewichtsabnahme einzunehmen, nicht mehrere auf einmal, da dies zu unangenehmen Folgen oder sogar chronischen gesundheitlichen Problemen führen kann.

Der Kauf von Medikamenten und Ergänzungsmitteln aus verdächtigen Quellen sollte unbedingt vermieden werden. Ihre Zusammensetzung ist eine große Unbekannte. Die Rezepte könnten Substanzen enthalten, die allgemein verboten oder gesundheitsschädlich sind und/oder sogar abhängig  machen. Es gibt bekannte Fälle, in denen Tabletten zur Gewichtsabnahme unbekannter Herkunft in Booster umgewandelt wurden.

Zu den verbotenen, gefährlichen Schlankheitsmitteln gehören unter anderem

  • Schlankheitstabletten mit Bandwurm-Larven [3], die einen Parasiten einführen, der jedes Organ des Körpers, einschließlich des Gehirns, infizieren kann und auch zum Tod führen kann;
  • Arzneimittel zur Gewichtsabnahme im Ausland, enthaltend: Dynitrophenol DNP, Ephedrin und seine Derivate, stark süchtig machend und zur Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie zum Tod beitragend:

Gegenanzeigen für die Anwendung von Schlankheitssupplementen

Unabhängig davon, welche Art von Tabletten für den Gewichtsverlust nehmen wollen, ist in folgenden Fällen davon abzuraten:

  • Während der Schwangerschaft und des Stillens;
  • Bei Anorexie, Bulimie und anderen psychischen Störungen, die mit der Akzeptanz von Körpergewicht und Aussehen verbunden sind;
  • Bei Schilddrüsenfehlfunktionen, Bluthochdruck und Herzerkrankungen;
  • Im Falle einer Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe, die in dem Supplement enthalten sind;
  • Bei (bestimmten Arten von) Magen-Darm-Erkrankungen.

Schlankheitstablettenpillen – welche sind die besten? Produkt-Ranking

Wie wurde das Ranking der Produkte zum Abnehmen erstellt?

Man könnte sagen, es gibt so viele verschiedene Produkte zum Abnehmen wie Menschen auf diesem Planeten. Das vorgestellte Ranking ist eine Liste derjenigen Präparate, die gute Meinungen genießen und eine natürliche und weithin anerkannte sichere Zusammensetzung aufweisen.

1.Piperinox

piperinox

Die Nummer eins unter den Schlankheitsmitteln – Piperinox – enthält Piperin, das direkt aus den Früchten des schwarzen Pfeffers gewonnen wird und in der fernöstlichen Medizin bereits lange eingesetzt wird.

Fast rein, mit bis zu 95% Piperin, aus dem die Schlankheitstabletten Piperinox bestehen, zeichnet sich das Präparat durch seine umfassende, die Schlankheit fördernde Wirkung aus – und von vieles mehr [4].

Mehrmals bereits haben Untersuchungen zu Piperinox folgendes nachgewiesen:

  • Piperinox hat eine schmerzstillende und entzündungshemmende Wirkung;
  • Es erhöht den Blutdruck;
  • Das Präparat regt den Stoffwechsel an;
  • Es beschleunigt die Verdauung;
  • Piperinox erleichtert die Aufnahme von Nährstoffen aus der Nahrung;
  • Es unterstützt die Entgiftung des Körpers;
  • Das Präparat reguliert die Konzentration von Hunger- und Sättigungshormonen (Ghrelin und Leptin)
  • Es erhöht die Lipolyse, d.h. den Abbau von Fettgewebe.
  • Es wirkt wie ein Aphrodisiakum;
  • Das Präparat hilft im Kampf gegen Depressionen.

Der Hersteller von Piperinox hat dafür gesorgt, dass das in diesem Produkt verwendete Piperin besser absorbiert wird als dies ähnlichen Nahrungsergänzungsmitteln tun.

Die patentierte Formel DRcaps® ist beständig gegen Magensäure, es ist eine sichere Substanz, die keine Nebenwirkungen verursacht und da es aus Pflanzen gewonnen wird, kann es auch von Veganern eingenommen werden.

Die Schlankheitstabletten Piperinox sind mit folgenden Substanzen angereichert:

  • Guarana-Samenextrakt, einer Quelle für energetisierendes Koffein;
  • Extrakt aus Ingwer-Rhizom, das entzündungshemmende und verdauungsfördernde Gingerole enthält;
  • Bitterorangen-Fruchtextrakt, das reich an einem thermosynthetischen Fettverbrenner ist: Synephrin;
  • Einjährigem Paprika-Fruchtextrakt, bekannt für seinen hohen Capsaicingehalt, der die Dopaminproduktion anregt;
  • Zimtbaumrindenextrakt, das energetisierendes und verdauungsfördernde Eigenschaften aufweist;
  • Chrom, das den Appetit auf Süßigkeiten und Alkohol reduziert.

Sämtliche in der Formel des Präparats enthaltenen Wirkstoffe sind natürlichen Ursprungs und werden in sicheren, optimalen Dosierungen eingesetzt. Das Nahrungsergänzungsmittel Piperinox  wird in Form von Tabletten verkauft. Eine Kapsel reicht für einen Tag Supplementierung mit diesem Präparat – und dies ist ein unbestreitbarer Vorteil für Vielbeschäftigte.

Piperinox ist eine beliebte und oft verwendete Schlankheitspille, deren Wirkung bekannt ist.

Die Anwender dieser Kapseln bestätigen, dass sie in der Tat helfen, Übergewicht effektiv und schnell loszuwerden, wobei natürlich die Umstellung auf einen gesünderen und aktiveren Lebensstil vonnöten ist. Die Verkäufer von Piperinox betonen das wachsende Kaufinteresse der Kunden. Das Produkt erreichte in vielen Rankings für Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsabnahme den ersten Platz, darunter auch in diesem hier.

2. Green Barley Plus

green barley plus

Ein weiteres Produkt, das Beachtung finden sollte, ist Green Barley Plus, eine Kombination aus grünen Gerstenextrakten und Cambogia garcinia, die nicht nur schlankmachende Eigenschaften besitzen.

Die Schlankheitstabletten Green Barley Plus unterscheiden sich von anderen dadurch, dass sie mehr als einen Anwendungsbereich abdecken. Die Extrakte, auf denen das Präparat basiert, wirken umfassend und allseitig.

Junges, grünes Gerstenextrakt hilft, das optimale Körpergewicht zu reduzieren und zu halten [5], und zwar durch:

  • die Beschleunigung des Stoffwechsels;
  • die Reduzierung des Volumens der Fettzellen und damit der Fettmenge;
  • die Regulierung der Verdauung durch Fructan und Fructo-Oligosaccharide, die die Produktion von nützlichen Mikroflora-Bakterien im Darm stimulieren;
  • die Lieferung von β-Glucanen zur Stabilisierung des Blutzuckerspiegels;
  • die Unterdrückung des Appetit und das Sättigungsgefühl, das durch die Ballaststoffe in der Gerste entsteht und
  • die Beseitigung von Schadstoffen und Toxinen aus dem Körper.

Das Gerstenextrakt in dem Fatburner Green Barley Plus verfügt über zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften [5]. Durch den Gehalt an Chlorophyll hält es den Säure-Basen-Haushalt des Körpers im Gleichgewicht. Es senkt den Gehalt an Triacylglycerinen und schädlichem LDL-Cholesterin und erhöht gleichzeitig den „günstigen“ HDL-Anteil. Weiter reduziert es die Oberfläche atherosklerotischer Veränderungen (Untersuchungen zufolge bis zu 30%).

Die enthaltenen Glykosylisowitexine sowie Mangan, Zink und Silizium haben eine große Wirkung auf Haut, Haare und Nägel. Dank zahlreicher Antioxidantien hat das Extrakt aus junger Gerste die Fähigkeit, den Alterungsprozess zu verlangsamen.

Nicht nur grüne Gerste

Green Barley Plus verbindet das Extrakt der grünen Gerste mit dem Extrakt der Garcinia cambogia (Malabar Tamarinde). Es ist ein aus Indonesien stammender mikroskopisch kleiner Kürbis, der in der indischen Medizin unter anderem zur Behandlung von Herz- und Kreislauferkrankungen oder Rheuma eingesetzt wird. Dank der Beobachtungen beim Transport von Tieren, denen Tamarindowiec-Früchte verabreicht wurden, hat man festgestellt, dass dieses Extrakt verschlankende Eigenschaften besitzt.

Dieses sichere Präparat auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe ist in Form von Kapseln erhältlich, die zweimal täglich eingenommen werden können. Den Empfehlungen des Herstellers zufolge ist es am besten, es vor den Mahlzeiten einzunehmen. Jede Dosis des Supplements sollte mit viel Wasser getrunken werden.

Green Barley Plus Das Das Nahrungsergänzungsmittel Green Barley Plus ist international überaus beliebt. Es wird von einem breiten Anwenderkreis geschätzt und in vielen Fachzeitschriften und auf Websites positiv bewertet. Effizienz, Kundenvertrauen und eine umfassende Zusammensetzung brachten ihm in diesem Ranking Platz zwei ein.

3. African Mango

african mango

Ein weiteres Schlankheitsmittel, das den ehrenvollen dritten Platz in der Rangliste belegt, ist African Mango – ein Nahrungsergänzungsmittel auf Basis des Extrakts aus afrikanischem Mangosamen.

Die Samen dieser exotischen Frucht enthalten viele wertvolle Substanzen, die die Gewichtsabnahme unterstützen [6]. Die darin enthaltenen Polyphenole reduzieren das Hungergefühl, erhöhen die Empfindlichkeit gegenüber Leptin und Insulin und schützen vor der Bildung neuer Fettzellen. Ballaststoffe in hoher Konzentration verursachen ein Sättigungsgefühl und regulieren die Verdauung, während die Vitamine A, E und C eine antioxidative und unterstützende Wirkung haben.

Diese Schlankheitstabletten auf Basis von African Mango stammen sozusagen kommen direkt aus der Natur. Die Tabletten können als sicher angesehen werden, da sie in der Regel keine Nebenwirkungen verursachen. Das Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen namens African Mango ist meist in Form von Kapseln erhältlich, die während der Mahlzeiten bis zu zweimal täglich eingenommen werden.

African Mango ist eines der beliebtesten Produkte zum Abnehmen. Die Tabletten mit Afrikanischer Mango wurden in Portalen, Foren und Zeitschriften über gesunde Lebensweise, Fitness und Gewichtsabnahme von A bis Z durchdiskutiert. Die kontinuierliche Beliebtheit und von den Anwendern gelobte hohe Effektivität des Produkts brachten diesem Produkt in diesem Ranking Platz drei ein.

4. Acai Berry Extreme

acai berry extreme

Gleich dahinter, auf dem „undankbaren vierten Platz“ liegen Schlankheitstabletten auf Basis von Acai-Beerenextrakt – wie zum Beispiel Acai Berry Extreme.

Acai-Beeren unterstützen die Gewichtsabnahme in vielerlei Hinsicht [7]:

  • Sie enthalten eine große Menge an Ballaststoffen, die ein Gefühl der Sättigung hervorrufen und die Fähigkeit zur Regulierung der Verdauung
  • Sie haben eine antioxidative Wirkung: Die in Acaibeeren enthaltenen Antioxidantien verlangsamen den Alterungsprozess.
  • Darüber hinaus sind sie reich an Chrom, das den Abbau von Kohlenhydraten unterstützt und Koffein zur Aktivität stimuliert.

Schlankheitsmittel auf Basis von Acaibeeren sind für den menschlichen Körper unbedenklich. Aufgrund der pflanzlichen Herkunft können sie auch von Veganern angewendet werden. Präparate auf der Basis von Acaibeeren führen in der Regel keine Nebenwirkungen herbei.

Acai Berry wird in praktischen Tabletten oder in Pulverform angeboten. Wie Sie die Produkte bestimmter Marken dosieren, erfahren Sie aus den Prospekten, die den Verpackungen beigefügt sind.

Extrakt und Trockenobst aus Acaibeeren sind sehr bekannte Präparate zur Gewichtsabnahme, deren Popularität von Tag zu Tag wächst. Über den Einfluss der Acaibeeren auf die Gewichtsabnahme wie auch die Acai-basierten Tabletten findet man im Netz eine Vielzahl positiver Meinungen zufriedener Anwender. Deshalb belegen die Schlankheitstabletten Acai Berry den vierten Platz in der Rangliste.

Andere Schlankheitstabletten

Es gibt jede Menge anderer, nicht verschreibungspflichtiger Schlankheitstabletten auf der Basis sicherer und natürlicher Stoffe (einschließlich Kräuter und Gewürze), die nicht in der Rangliste enthalten sind. Allerdings sollte jedes Produkt dieser Art einzeln bewertet werden, wobei natürlich nur glaubwürdige Meinungen einer großen Gruppe bestehender Nutzer berücksichtigt werden dürfen.

Die im Ranking vorgestellten Schlankheitstabletten (Piperinox, Green Barley Plus, African Mango und Acai Berry) sind aus unterschiedlichen Gründen empfehlenswert:

  1. Zunächst einmal handelt es sich um bewährte, geprüfte und beliebte Produkte.
  2. Zweitens basieren sie auf natürlichen, sicheren Inhaltsstoffen.
  3. Drittens schließlich zeigen sie eine umfassende Wirkung, deren Effekte unschwer zu erkennen sind.

  1. Gabriela Kołodziej, Barbara Cyran-Grzebyk, Joanna Majewska, and Krzysztof Kołodziej, “Knowledge Concerning Dietary Supplements among General Public,” BioMed Research International, vol. 2019, Article ID 9629531, 12 pages, 2019. https://doi.org/10.1155/2019/9629531.
  2. Health Risks Linked to Obesity [webmd.com]
  3. Medically reviewed by Natalie Butler, RD, LD on June 28, 2017 — Written by Diana Wells | What Happens If You Try the Tapeworm Diet? Risks, Side Effects, and More | healthline.com
  4. Piperine, a Component of Black Pepper, Inhibits Adipogenesis by Antagonizing PPARγ Activity in 3T3-L1 Cells
    Ui-Hyun Park, Hong-Suk Jeong, Eun-Young Jo, Taesun Park, Seung Kew Yoon, Eun-Joo Kim, Ji-Cheon Jeong, and Soo-Jong Um
    Journal of Agricultural and Food Chemistry 2012 60 (15), 3853-3860
    DOI: 10.1021/jf204514a
  5. Preventive and Therapeutic Role of Functional Ingredients of Barley Grass for Chronic Diseases in Human Beings [ncbi.nlm.nih.gov]
  6. Jianghao Sun and Pei Chen | UHPLC/HRMS Analysis of African Mango (Irvingia gabonensis) Seeds, Extract and Related Dietary Supplements | J Agric Food Chem. 2012 Sep 5; 60(35): 8703–8709. | Published online 2012 Aug 23. doi: 10.1021/jf302703u
  7. By Steve Kamb | The Truth About Acai Bowls: Read this first! | Last Updated: September 25, 2018

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *